Stichwortverzeichnis

Listenansicht für die Begriffe

Obliegenheiten

Obliegenheiten sind Pflichten des Versicherungsnehmers - und in der betrieblichen Altersversorgung auch der versorgungsberechtigten Person - bei Vertragsabschluss, während der Vertragslaufzeit und im Versorgungsfall. Zu den Obliegenheiten zählen z.B. Auskunfts- und Belegpflichten. Die Erfüllung von Obliegenheiten ist die Voraussetzung für die Erhaltung des Anspruchs aus dem Versorgungsvertrag.

Überdurchschnittliche FINANZtest-Bewertung

FinanzTest 05/2005

Empfohlen als kostengünstiger Pensionsfonds mit überdurchschnittlicher Renditechance.

mehr